Stadt Eltmann

Bürgerservice und Verwaltung

Stadtverwaltung Eltmann
Marktplatz 1
97483 Eltmann

Telefon 09522 899-0
Telefax 09522 899-60

info@eltmann.de
www.eltmann.de


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr und nach tel. Vereinbarung
 

Veranstaltungskalender

Hier erhalten Sie eine Übersicht und weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen, Vereinsfesten und anderen kulturellen Ereignissen in Eltmann und seinen Stadtteilen. Bei Fragen zu den jeweiligen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter.

>> Veranstaltungskalender 2020 <<

Aufgrund der derzeitgen Lage finden nur eingeschränkt Veranstaltungen statt.

Ansprechpartner

Susanne Hofmann
RITZ

Stadt Eltmann
Marktplatz 1
97483 Eltmann

Telefon: 09522 / 899-10
Telefax: 09522 / 899-75

E-Mail: hofmann@eltmann.de







Aktuelle Veranstaltungen aus dem Kulturamt der Stadt Eltmann

Startschuss für die Fortsetzung des Kulturprogrammes 2020 / 2021 der Stadt Eltmann

15.07.2020 - Die Stadt Eltmann freut sich mitteilen zu dürfen, dass bereits im Sommer das Kulturangebot wieder für die Bürgerinnen und Bürger möglich sein wird.
Gespannt sein dürfen Sie auf den Kinosommer 2020 im städt. Freibad in Eltmann. Hier werden am Freitag, 14.08.2020 (DIE GOLDFISCHE), am Samstag, 15.08.2020 (DAS PERFEKTE GEHEIMNIS) sowie am Sonntag, 16.08.2020 (YESTERDAY) wieder drei spannende Filme gezeigt - natürlich standesgemäß wieder mit Popcorn und Großbildleinwand. Der Kartenverkauf zum Kinosommer findet im Ritz in Eltmann statt.

 

Und auch im Herbst geht das Kulturprogramm weiter: So wird die ursprünglich für März vorgesehene Veranstaltung

CUBABOARISCH 2.0
LEO MEIXNER - CUBAVARIA

am Samstag, den 17. Oktober 2020 stattfinden.

Und auch für die Veranstaltung

MAFFAY PUR - TRIBUTE BAND
SONGS FÜR DIE EWIGKEIT

findet am 08. Mai 2021 der Ersatztermin statt.

 

Doch auch neben diesen bereits bekannten Veranstaltungen freuen sich Bürgermeister Michael Ziegler und Susanne Hofmann vom Kulturamt Eltmann über viele weitere Highlights, die hier im Kurzüberblick ersichtlich sind:

14.08.2020 Kinosommer im Freibad Eltmann - Die Goldfische
15.08.2020 Kinosommer im Freibad Eltmann - Das perfekte Geheimnis
16.08.2020 Kinosommer im Freibad Eltmann - Yesterday
17.10.2020 Cubaboarisch 2.0 – Leo Meixners Cubavaria
21.11.2020 „Jekyll und Hyde“ - Soloperformance mit Markus Grimm
29.01.2021 Cobario – „Weit weg“ Weltmusik
13.03.2021 Mozart Heroes – On Fire
08.05.2021 Maffay Pur – Tribute Konzert
16.10.2021 Kapelle Bomhard – Herbstgalopp
20.11.2021 Pariser Flair – It´s Showtime


Eine ausführliche Übersicht über die Veranstaltungen erhalten Sie auf der Internetseite unter www.eltmann.de  oder auf dem brandneuen Informationsflyer des Kulturamtes der Stadt Eltmann.

Download: > Kulturereignisse 2020 / 2021 der Stadt Eltmann <





Kinosommer vom 14. - 16. August 2020



TICKETS & INFOS IM RITZ ELTMANN
Marktplatz 7 | 97483 Eltmann | Telefon: 09522 899-70
info@ritz-eltmann.de | www.eltmann.de

EINTRITT:
Erwachsene: 7,50 €
Kinder/Ermäßigte: 5,00 €

Bitte an passende Kleidung denken. Eigene Liegestühle willkommen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Goldfische

FREITAG, 14. AUGUST 2020
Schwimmbad Eltmann

Inhaltsangabe & Details
FSK ab 12 freigegeben

Oliver (Tom Schilling) ist Banker und Portfolio-Manager und führt ein Leben auf der Überholspur, das eines Tages ein abruptes Ende findet, als er mit 230 Km/h einen selbstverschuldeten Unfall auf der Autobahn baut und durch eine Leitplanke rast. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit einer verheerenden Diagnose konfrontiert: Querschnittslähmung. Eigentlich ist nun ein mehrmonatiger Reha-Aufenthalt im Krankenhaus geplant, doch Oliver fällt schon bald die Decke auf den Kopf und so landet er schließlich in einer Behinderten-WG mit dem Namen „Die Goldfische“, die aus der blinden Zynikerin Magda (Birgit Minichmayr), den Autisten Rainman (Axel Stein) und Michi (Jan Henrik Stahlberg) und Franzi (Luisa Wöllisch), einem toughen Mädchen mit Down-Syndrom, besteht. Betreut werden sie von der idealistischen Laura (Jella Haase), die nach ihrem Studium der Förderpädagogik ihren Traumjob richtig gut machen möchte, und dem ausgebrannten Eddy (Kida Khodr Ramadan), der seinen Job als Heilerziehungspfleger hasst. Schnell reift in Oliver ein Plan: Er will mit der Gruppe als Tarnung eine Reise in die Schweiz unternehmen, wo er einen Haufen Schwarzgeld gebunkert hat…
(Quelle: www.filmstarts.de/kritiken/261188.html)

Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=gJ2lewlOODQ




Das perfekte Geheimnis

SAMSTAG, 15. AUGUST 2020
Schwimmbad Eltmann

Inhaltsangabe & Details
FSK ab 12 freigegeben

Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langjährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel...
(Quelle: www.filmstarts.de/kritiken/267094.html)

Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=JqKXJhh9KNQ




Yesterday

SONNTAG, 16. AUGUST 2020
Schwimmbad Eltmann

Inhaltsangabe & Details
FSK ab 0 freigegeben

Jack (Himesh Patel) ist zwar ein leidenschaftlicher Musiker, doch kann sich gerade mit Mühe und Not über Wasser halten, denn erfolgreich ist er mit seiner Musik nicht. Aus seinem kleinen verschlafenen Heimatdorf an der englischen Küste hat er es noch nie in die weite Welt geschafft. Doch eine Person glaubt nach wie vor an Jack: Seine Jugendfreundin Ellie (Lily James) hält unerschütterlich an Jacks Talent fest. Bis ihm eines Tages ein Wunder geschieht. Nach einem mysteriösen weltweiten Stromausfall wird Jack von einem Bus angefahren. Nachdem er wieder zu Bewusstsein kommt, wirkt eigentlich alles so wie immer. Doch dann stellt Jack fest, dass sich plötzlich niemand außer ihm mehr an die Musik der Beatles erinnern kann. Jack nutzt diese Situation und verkauft die Welthits als seine eigenen Kompositionen. In kürzester Zeit wird er zur weltweiten Sensation und zu einem Mega-Popstar, dem die Herzen reihenweise zufliegen und der mit Ed Sheeran auf Tournee geht. Allerdings stellt sein neu gewonnener Ruhm die Beziehungen zu seinen Freunden und seiner Familie auf eine harte Probe.
(Quelle: www.filmstarts.de/kritiken/263075.html)

Filmtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=SXuvKG1Jnjc




CUBABOARISCH 2.0 - LEO MEIXNER'S CUBAVARIA

SAMSTAG, 17. OKTOBER 2020
Stadthalle Eltmann

Salsa, Son & fränkische Feierlust

CUBABOARISCH 2.0
LEO MEIXNER'S CUBAVARIA

Er hat es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die erdigen bayerischen. Ob Salsa, Son oder Landler - Leo Meixner, Sänger der inzwischen deutschlandweit gefeierten CubaBoarischen und jüngster Spross der Band ist zwar in Bayern daheim aber durch seine vielen Reisen nach Kuba musikalisch auch dort groß geworden. Schon seit einiger Zeit bringt er nicht nur frischen Wind mit auf die Bühne sondern auch einen juvenilen Einfluss aus Pop und Rap.

Jetzt ist die Zeit reif für einen neuen kreativen musikalischen Cocktail aus Rum, Pop und Bavaria. Leo Meixner präsentiert seine eigene Band: sein Cubavaria. Mit der von den CubaBoarischen Fans inzwischen heiß geliebten Sängerin Yinet im Duo verschmilzt auf der Bühne die bayerische mit der kubanischen Seele. Welch ein Genuss für Ohren und Augen! Sebastian Höglauer, einer der Stars der jungen Blasmusikszene und Kenner der flotten Rhythmen, bläst dazu virtuos einen bayerisch-südamerikanischen Marsch eingebettet in den so coolen wie erdig-alpinen Groove des jungen Österreichischen Jazz-/Funk- und Soulbassisten Bernhard Lackner, dessen Sound man die längeren Touren in den USA anhört.

So fließen derzeit im Chiemgau die Wasser der Alpenseen mit denen von Karibik und Pazifik zusammen und sprudeln einen frischen Wellengang daher auf dem sich herrlich surfen lässt. Selbstverständlich mit einem lässigen Hüftschwung! Und wer weiß an welchen musikalischen und geografischen Ufern Leo Meixner und sein Cubavaria noch anlanden werden. In unserer globalisierten Welt vermählen sich Tradition und Moderne aus verschiedensten Kulturen herrlich miteinander.

SAMSTAG, 17.10.2020, 20 UHR
EINLASS: 19.30 UHR

BÜRGERTICKETS:
Beim Ticketkauf direkt im Ritz Eltmann entfallen die Gebühren
VVK 1. KAT. 25,– €
VVK 2. KAT. 22,– €

TICKETS WWW.RESERVIX.DE:
VVK 1. KAT.: 29,– € (inkl. Gebühren)
VVK 2. KAT.: 25,– € (inkl. Gebühren)
> Hier gehts zum Online-Ticket <

ABENDKASSE: 31,– € / 27,– €
(innerhalb der Kategorien freie Platzwahl)

INFOS IM RITZ ELTMANN
Marktplatz 7 | 97483 Eltmann | Telefon: 09522 899-70
info@ritz-eltmann.de | www.eltmann.de




DR. JEKYLL UND MR. HYDE - EINMANNTHEATER NACH R.L.STEVENSON MIT MARKUS GRIMM

SAMSTAG, 21. NOVEMBER 2020
Stadthalle Eltmann

Erzähltheater der Extraklasse

„DR. JEKYLL UND MR. HYDE“
EINMANNTHEATER NACH R.L.STEVENSON
MIT MARKUS GRIMM

Markus Grimm erweckt Literatur zum Leben! Ohne Requisiten und Kostüme, nur mit den Mitteln des Körpers und der Sprache spielt er Bücher und verkörpert darin sämtliche Figuren. So werden Worte Fleisch. Virtuos, wahrhaftig und mit unwiderstehlicher Intensität schlägt er das Publikum einen Abend lang in seinen Bann und bringt das Kunststück fertig, die Welt des Buches sichtbar, hörbar, fühlbar – erlebbar zu machen. Unterhaltsame Literaturvermittlung, spielerisch-leicht und gehaltvoll zugleich. Seine Interpretationen von Dickens „Weihnachtsmärchen“ oder Stevensons „Jekyll & Hyde“ sind Erzähltheater der Spitzenklasse.

Jekyll & Hyde von Robert Louis Stevenson

Mitten in der Nacht schreckt ein Mann aus einem grauenhaften Traum hoch. Dann setzt er sich hin, schreibt ihn auf und veröffentlicht ihn als Roman. Der Mann ist der junge Schriftsteller Robert Louis Stevenson, und der Roman ist "die seltsame Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde", Stevensons literarischer Durchbruch anno 1886.

Der ehrbare Dr. Jekyll und der finstere Mr. Hyde könnten kaum gegensätzlicher sein. Und doch verbindet sie irgendein Verhängnis. Jekylls freundschaftlicher Anwalt Utterson macht sich auf die Suche. Was spielt sich ab zwischen seinem alten Freund und dessen unheimlichem Günstling? Eine atemberaubende Jagd nach einer schrecklichen Wahrheit beginnt ...

„Der Mann saugt seine Umgebung auf. Wenn er spielt, existiert nichts außer ihm. Mit wenigen Mitteln gebiert er Menschen, lebendig, präsent und wahrhaftig ... Minimal-Theater der großen Klasse.“

SAMSTAG, 21.11.2020, 20 UHR
EINLASS: 19.30 UHR

TICKETS:
EINTRITT:
VVK 18,– € (inkl. Gebühren)
ABENDKASSE: 20,– €
(freie Platzwahl)

INFOS IM RITZ ELTMANN
Marktplatz 7 | 97483 Eltmann | Telefon: 09522 899-70
info@ritz-eltmann.de | www.eltmann.de




Fehlt etwas???

Fehlt ein Eintrag oder möchten Sie eine neue Veranstaltung melden? Dann schreiben Sie uns bitte eine Nachricht an info@eltmann.de und wir nehmen Ihr Event gerne in unsere Übersicht mit auf.